Skinny Jeans – Tonmischung für Frankfurter Band

Aufgenommen und vorproduziert wurde „Nothing to Fear“ von Skinny Jeans in Frankfurt und die Endproduktion entstand bei uns im Tonstudio in Hamburg.
Die Vorprodukten bestand aus ca. 35 Spuren, die ich zum größten Teil durch neue Sounds ergänzt oder getauscht habe. Am Ende waren es gut 80 Spuren.
Zum Einsatz kamen: Reaktor, Gladiator, FM8, EWQL Gold, EXS24. Effekte: Sonalksis, Flux. Host: LogicProX.