Autor: enricowachtel

Gedichte und Texte über die Liebe Gelesen von Oliver Hermann Mit den schönsten Melodien der Klassik

Sprachaufnahmen für das Hörbuch: Lieber Liebe als Schokolade

Lieber Liebe als Schokolade

Geht unter die Haut, nicht auf die Hüften

Gedichte und Texte über die Liebe
Gelesen von Oliver Hermann
Mit den schönsten Melodien der Klassik
Sie ist so uralt wie das Menschengeschlecht. Unzählige Male wurde sie besungen. Sie ereignet sich immer aufs Neue und bleibt doch wunderlich und unergründbar, bisweilen kompliziert, fragil und schmerzhaft: die Liebe.

Für das Hörbuch wurden die schönsten Gedichte und Texte über die Liebe ausgesucht – dies kann freilich nur subjektiv geschehen. Die Lyrik wird getragen von Klangcollagen bekannter Stücke der Klassik. Melodie und Text sind miteinander zart verwoben, sie spielen sich ihre Stimmungen zu und schaffen so intensive Klang- und Sprachbilder von atmosphärischer Dichte.

Die Gedichte und Texte reichen von den philosophischen Gedanken Platons über Goethe, Hölderlin, Rilke, Gottfried Benn, Else Lasker-Schüler, Rose Ausländer bis hinein in die Neuzeit mit Gedichten von Kurt Schwitters, Joachim Ringelnatz und aktuell von Albert Ostermaier und Clemens J. Setz.

Die Liebe wird in all ihren Facetten gespiegelt: Als ein geglücktes Beisammensein, als erotisch-prickelnde Leidenschaft, als Sehnsucht, Traum und Hoffnung, als Geborgenheit, doch auch als Enttäuschung, Abschiedsschmerz und Verlust. Kein Gefühl ist so schön, so groß, so abgrundtief und abenteuerlich, so unberechenbar und gewagt wie die Liebe. Dieses Hörbuch ist ein flammendes Plädoyer, sich gerade deshalb auf sie einzulassen. Geht sie doch unter die Haut, ja mitten hinein ins Herz und nur sehr selten auf die Hüften.

1 CD, 65. Min. Spielzeit
Lesung, Musik
28 seitiges Booklet
19,80 Euro (D) / 20,00 (A) /
31,90 (CH)
Griot Hörbuch Verlag GmbH
ISBN 978-3-95998-020-3

Gelesen von Oliver Hermann
Regie: Tina Walz
Konzept, Musikauswahl und Text Hörbuch: Elke Bader
Aufnahmeleiter: Enrico Wachtel
Editierung, Schnitt und Mastering: Wieland Haas
Aufgenommen am 2. und 3. Februar 2018

http://griot-verlag.de/lieber-liebe-als-schokolade.html

Workshop am 21. März: UNTERNEHMENSFILME MIT BORDMITTELN PRODUZIEREN?

Eine gute Idee – wenn man die Klippen kennt

Viele Argumente sprechen heute dafür, Unternehmensfilme einfach selber mit Bordmitteln zu produzieren. Smartphone-Hightech gepaart mit hervorragenden Video-Apps, die automatisch für scharfe Bilder und die richtige Belichtung sorgen, machen es dem User leicht, verwertbares Filmmaterial zu produzieren. Trotzdem macht es in vielen Fällen Sinn, nicht auf Profi-Support zu verzichten.

In einem 25-minütigen „bewegten“ Vortrag mit Filmbeispielen diskutiere ich mit der Filmemacherin Heidrun Köhlert (www.ksmediacontent.de) praxisnahe Pro-und Kontra-Argumente, die bei der Entscheidungsfindung helfen.

Vortrag am 21. März 2018
#selfmadevideo

von Dr. Karin Steinhage, Inspirative ONE; Heidrun Köhlert, KS MEDIA

Wir sind jetzt in Hamburg Ottensen!

Das neue Studio ist eingerichtet. Technisch fahren wir jetzt ein schlankeres System ohne zentrales Mischpult. Wir setzen auf das zukunftssichere Dante System von Audinate.
Das neue Studio hat eine perfekte Akustik – Geräte wie Rechner, Verstärker und Festplatten sind unhörbar im Maschinenraum untergebracht. Die Mischregie ist ca. 70 qm groß, eingemessen und akustisch perfekt abgestimmt. Mein schönster Arbeitsplatz, den ich je hatte.

Für Sprachaufnahmen steht uns Studio 3 der Konken Studios zur Verfügung.

Hörbuchproduktion für Isabel Garcia

Unsere Aufgabe: Aufnahme, Schnitt und Tonmischung